Heilungs-Rehabilitationsverfahren mit motorischer Aktivität oder äußeren physischen Auswirkungen auf die Muskeln als primären heilungsregenerativen Faktor.
Aktive und passive Bewegungstherapie – zur Behandlung verschiedener Symptome eines motorischen Mangels. Typische Therapien: Reflex- und Suspensionstherapie, Mechatotherapie, Unterwasser-, Bewegungstherapie und Erweiterungen.
Heilmassagen – individuelle Therapien mit lokalen physischen Auswirkungen: vorbeugende, tonisierende Lymphdrainage und Spezialmassagen.

VISUALISIERUNG

REALISIERUNG